Kultur- und Bildungsangebote

  • © Theater99
  • © Theater am Neuen Weg

brügge – ein Haus für Alle

Leuschnerstraße 86, 21031 Hamburg
Dr. Peter Rümenapp
040 73924680
Website besuchen
E-Mail senden

Mehrgenerationenhaus

Abwechslungsreiche Angebote in den Bereichen Nachbarschafts- und Selbsthilfe, Integration, Beratung und aktive Freizeitgestaltung. Raum für Begegnungen und Gestaltungsmöglichkeiten aller Generationen.

Freilichtmuseum Rieck-Haus

Curslacker Deich 284, 21039 Hamburg

Hamburger Sternwarte

August-Bebel-Straße 196, 21029 Hamburg

Besucherzentrum: Auf dem Gojenberge, im Gebäude 1-M-Spiegel

Haus im Park

Gräpelweg 8, 21029 Hamburg
Susanne Kutz
040 725702-0
Website besuchen
E-Mail senden

Körber-Stiftung

Kokus e. V.

Otto-Grot-Straße 90, 21035 Hamburg
Jeanette Winter
040 73509726
Website besuchen
E-Mail senden

Kommunikations- und Kunstverein Allermöhe e. V.

KulturA – Kulturzentrum Neuallermöhe

Otto-Grot-Straße 90, 21035 Hamburg

Kultur- und Geschichtskontor Bergedorf

Reetwerder 17, 21029 Hamburg

KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Jean-Dolidier-Weg 75, 21039 Hamburg

Museum für Bergedorf und Vierlande

Bergedorfer Schloßstraße 4, 21029 Hamburg

Schloss Bergedorf

Volkshochschule - VHS-Zentrum Bergedorf

Leuschnerstraße 21, 21031 Hamburg

Kontaktstudium für ältere Erwachsene (KSE)

Tolle Möglichkeiten der Weiterbildung bietet die Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung (AWW) an der Universität Hamburg. Für 130 € Semesterbeitrag können Senioren aus einer großen Auswahl Vorlesungen und Seminare gemeinsam mit jungen Studierenden besuchen. Die Lehrveranstaltungen werden durch spezielle Angebote der AWW ergänzt. Es gibt Sprach- und EDV-Kurse sowie auch Studienreisen.

  • © UHH/Asbek

Kontaktstudium für ältere Erwachsene (KSE)

Schlüterstraße 51, 20146 Hamburg

Universität Hamburg
Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung (AWW)

Karin Pauls und Stefanie Woll

Theater, Bühne, Tanz und Kino

Der Museumsdienst Hamburg - Programm für Gehörlose, Schwerhörige und Ertaubte

Martina Bergmann
Website besuchen
E-Mail senden

Bildtelefon 31 10 80 03
E-Fax 4 27 92 53 24
WebCam | Skype: museumsdienstHH

Seniorentanz

© Marion Schmidt

Tanzen fördert nicht nur die Beweglichkeit und Konzentration, sondern bietet gleichzeitig Spaß und Geselligkeit – ganz gleich, ob mit oder ohne Partner, ob Anfänger oder Fortgeschrittener.

Bundesverband Seniorentanz e. V.

Petra Knemeyer-Gaede
04162 5443
Website besuchen
E-Mail senden

Bergedorfer Kulturkalender

Alle Veranstaltungen rund um Kultur, Familie, Sport und Regionales in Bergedorf übersichtlich präsentiert auf der Website www.bergedorf.de/kulturkalender.html

Bergedorf singt

In Bergedorf gibt es mehr als 40 Chöre. Das Chorleben ist vielfältig und umfasst alle Generationen und Genres. Die meisten Chöre sind im Hamburger Chorverband organisiert. Dort erhalten Sie weitere Informationen: www.chorverband-hamburg.de

Der Museumsdienst Hamburg

Martina Bergmann bietet Führungen in deutscher Gebärdensprache an. Sie ist sowohl in zahl-reichen Hamburger Museen als auch in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme tätig und berät Sie gern.

Fachamt für Sozialraummanagement

Wentorfer Straße 38, 21029 Hamburg
Gabriele Meier
040 42891-2076
E-Mail senden

Bücherhallen

Die Hamburger Bücherbusse fahren in den Bezirken Harburg, Mitte und Bergedorf. Dabei haben sie rund 4.500 Bücher und Zeitschriften, aber auch CDs und DVDs. An den Vormittagen werden 13 Grundschulen und zwei Kindertagesheime besucht. Nachmittags halten die Busse an insgesamt 33 Haltepunkten.

Den aktuellen Fahrplan für den Raum Bergedorf finden Sie auf www.buecherhallen.de/ca/s/bac/

Weitere Informationen zum Bergedorfer Bücherbus:

Bücherhalle Bergedorf

Alte Holstenstraße 18, 21031 Hamburg
040 7211772
E-Mail senden

Bücherhalle Neuallermöhe

Fleetplatz 2-4, 21035 Hamburg
040 7399470
E-Mail senden

Hamburger Bücherbusse

Eddelbüttelstraße 57 (Harburg Carrée), 21073 Hamburg
040 772922
E-Mail senden

Dialog in Deutsch

Sie möchten gerne Ihr Deutsch verbessern und mit anderen Menschen zusammenkommen? Das können Sie bei Dialog in Deutsch in einer Bücherhalle in Ihrer Nähe. Wann sich eine Gruppe in Ihrem Stadtteil trifft sowie Näheres zum ehrenamtlichen Engagement erfahren Sie bei:

Bücherhallen Medienprojekte gGmbH - Dialog in Deutsch

Hühnerposten 1, 20097 Hamburg
Sarah Politt
040 42606-333
Website besuchen
E-Mail senden

Medienboten

Für ältere Menschen, für die der Weg in die nächstgelegene Bücherhalle zu beschwerlich ist, sind die Medienboten da. Sie bringen die jeweils gewünschten Bücher und Hörbücher direkt ins Haus und haben auch noch Zeit für einen Klönschnack.

© Medienlieferservice der Bücherhallen, Nicola Eisenschink

Medienboten

Norderreihe 5-7, 22767 Hamburg
Christine Rißmann
040 43263783
Website besuchen
E-Mail senden